Dr. Hanna Boye

Yoga in der Messestadt

und jetzt auch in Traunstein

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren
B. K. S. Iyengar

Wer bin ich?

Ich bin Dr. Hanna Boye, Frauenärztin, zertifizierte Yoga-Lehrerin, und Mutter dreier Kinder.

Zum Yoga habe ich gefunden, als ich nach einem Ausgleich zu meinem schönen, aber doch auch fordernden Alltag gesucht habe. Es tut mir unbeschreiblich gut, meinen Körper intensiv zur spüren, Abstand von den Dramen meines Alltags zu bekommen und so frisch und mit neuem Blick in den Alltag zurückzukehren. Sehr gerne möchte ich Dich unterstützen, dies auch hier in der Messestadt München-Riem oder in Traunstein zu erfahren.

Wie kann ich Dir helfen?

Du hast körperliche Probleme wie Rücken- und Nackenbeschwerden? Du suchst Ruhe und Entspannung? Möchtest wieder mehr in Kontakt mit Dir selbst sein? Du willst Dein Leben in seiner ganzen Fülle leben? Dann ist mein Yoga genau das Richtige für Dich: Durch Körperübung stärken wir Deine Muskeln und bauen Stress ab! Wir verbinden Deinen Körper mit Deinen Gefühlen und machen uns gemeinsam auf den Weg zu mehr Erfüllung und Glück.

Welches Yoga biete ich an?

Der Yogastil, den ich unterrichte, ist Anusara-Yoga. Bei dieser Weiterentwicklung des traditionellen Hatha Yoga steht die körperliche Erfahrung im Mittelpunkt. Anusara Yoga möchte Dir helfen, Deinen einzigartigen Körper in all seinen Aspekten zu spüren und mit Deinem Herz und Geist in Einklang zu bringen. Es orientiert sich an der tantrischen Philosophie. In unseren gemeinsamen Stunden konzentrieren wir uns auf das Gute in jedem von uns und genießen die Freude am bloßen Dasein. Alles, was wir zum Glücklichsein brauchen, ist schon in uns. Wir müssen es nur wiederentdecken.

Wie sehen meine Stunden aus?

Meinen Unterricht gestalte ich bunt wie das Leben: Wir üben kraftvoll und dynamisch, im Wechsel mit sanfteren Phasen. Dabei achte ich auf die besonderen Bedürfnisse aller KursteilnehmerInnen. Dank meiner jahrelangen Erfahrung als Ärztin weiß ich, wie die Übungen von allen schonend und ohne Verletzungsgefahr ausgeführt werden können.

Bist Du bereit? Dann schau auf eine Probestunde vorbei. Alle Termine findest Du hier.

Yoga in der Messestadt


Kurs in der Kulturetage fällt bis auf Weiteres aus

fortlaufender Kurs donnerstags  

von 9.00 – 10.15 Uhr

Kosten: 5er-Karte: 60 € (5×12 €), 10x Karte 110 € (10×110€)  Probestunde 12 €

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, eine Matte und wenn vorhanden Yogablöcke.

Starte aktiviert und ausgeglichen in den Tag. Sanfte Mobilisation vertreibt die Müdigkeit, kräftigende Übungen energetisieren Dich, und gezielte Dehnübungen erhöhen Deine Flexibilität. Egal, ob Du Yogaerfahrung hast oder Neuling bist, ich freu mich auf Dich.

Nachbarschaftstreff in der Heinrich-Böll-Str. 69, 81829 München

fortlaufender Kurs mittwochs  
von 19.00 – 20.15 Uhr

Demnächst wird es einen zweiten Kurs von 17.45h – 19.00h geben,

der spätere Kurs verschiebt sich auf 19.15h-20.30h 

Kosten: 5er-Karte: 60 € (5×12 €), 10x Karte 110 € (10×110€)  Probestunde 12 €

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, eine Matte und wenn vorhanden Yogablöcke.

Sanfter Flow am Abend. Ruhige Bewegung, mit bewußten Atmung und achtsamer Dehnung. Deine Auszeit am Abend. Auch für Schwanger geeignet.

Yoga in Traunstein

Gesundheitspraxis Traunstein, Maximilianstrasse 14, 83278 Traunstein
Raum MAX 14

Jeden Dienstag
von 19.15 – 20.15 Uhr

es findet kein Kurs am 27.02.2024 statt

 Kosten: 5-Karte: 60 € (5 x 12 €), 10-Karte für 110 € (10 x 11 €) Probestunde 12 €

Matte, Blöcke und Decken sind vorhanden 

Wollen Sie wieder in Form kommen, Rückenbeschwerden lindern oder Ihren Beckenboden stärken? In entspannter Atmosphäre werden wir zusammen üben, Ihren Körper kräftigen und Ihre Flexibilität fördern. Zusammen mit kurzen Meditationen und bewußtem Atmen wird Stress abgebaut. So schlafen Sie besser und entwickeln neue geistige und körperliche Stärke.

Personal Yogastunden auf Anfrage

Yoga in unserem Viertel Messestadt
München-Riem

Yoga heißt Verbindung. Seit 2010 bin ich ein Teil der Messestadt und habe über die Jahre eine Bindung zu diesem Ort aufgebaut. Mit dem Angebot meiner Kurse möchte ich etwas zur Vielseitigkeit und Besonderheit der Messestadt beitragen. Natürlich gehört der Park mit dazu, und wenn das Wetter passt, werden wir uns auch draußen treffen. Yoga in der Natur hat einen ganz besonderen Zauber.

Yoga in der Schwangerschaft und zur Rückbildung

Die Schwangerschaft ist eine Zeit von großer Veränderung und ein Kraftakt für den Körper. Meine speziell für werdende Mütter gestalteten Yoga-Stunden helfen bei typischen Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückschmerzen oder Wassereinlagerungen. Entspannungs- und Atemtechniken können Dich bei der Geburt unterstützen. Und nicht zuletzt ist Yoga einfach eine Auszeit für Dich und Dein Baby. In der Zeit nach der Geburt nach Abschluss des Wochenbettes geht es um Wiederentdeckung Deines Körpers. Mit den passenden Yogaübungen kommst Du wieder in Form, Dein Beckenboden wird gestärkt, Schulter und Rückenbeschwerden werden minimiert, und vor allem findest Du einen Ausgleich zu der besonderen, aber auch anstrengenden Zeit mit einem Baby.

Yoga bei Zyklusstörung

Manchmal ist der Körper aus dem Gleichgewicht, häufig bedingt durch verschiedenste Stressoren. Hormonstörungen, die sich zum Beispiel als Zyklusunregelmäßigkeit zeigen, können die Folge sein. Yoga- Übungen und Mediation unterstützen Dich dabei, Stress abzubauen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Yoga 50 Plus

Die Wechseljahre sind eine Herausforderung für jede Frau. Der Körper verändert sich, produziert weniger Hormone und verliert Muskelkraft. Dazu kommt in dieser Lebensphase oftmals der Abschied von den Kindern und die Sorge um die eigenen Eltern. Yoga hilft Dir, wieder in die Balance zu kommen, indem Du Dir bewußt Zeit für Dich nimmst. Es stabilisiert Deine Seele, fördert den Muskelaufbau, und Du fühlst Dich wieder wohler in Deinem Körper.

Meine Tipps
für

YOGA

  • Vor dem Yoga solltest Du niemals schwer essen. Ein leichter Snack ist ok. 
  • Zieh Dir bequeme Kleidung an, die Dich nicht einengt.
  • Um nicht wegzurutschen empfehle ich Dir auf einer dünnen Gymnastikmatte zu praktizieren.
  • Yogablöcke und Gurte können Dich beim Üben unterstützen, aber ein dickes Buch, ein Bademantelgürtel und eine dünne Decke reichen am Anfang auch.
  • Übung macht den Meister; deshalb versuche regelmäßig zu kommen. Außerdem lade ich Dich ein, auch zu Hause zu praktizieren
  • Nicht zuletzt: Schenke Dir ein Lächeln beim Üben, denn Yoga ist für Dich. 

Hast Du noch Fragen und Anregungen?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner